Jetzt wird's deftig ... Linseneintopf mit Wienerle

Anlässlich des heutigen Herbstanfangs, den eigentlich keiner braucht bzw. will gibt's heut was deftiges. Da ich momentan irgendwie auf dem Linsentrip bin und noch dazu Eintöpfe liebe, gabs ned viel zu überlegen und der erste Herbst-Eintopf stand auf dem Tisch.




Zutaten:

300g Berglinsen
125g Schinkenspeck oder Bacon
2 Zwiebeln
1 EL Butter
1 Liter Gemüsebrühe
3 Möhren
3 Kartoffeln
2 Lorbeerblätter
Pfeffer, Salz
4 EL Weißweinessig
Petersilie

Zubereitung:

Die Zwiebeln und den Schinkenspeck klein würfeln und in Butter anbraten lassen. Anschließend die Linsen unterrühren und mit Gemüsebrühe auffüllen. Das ganze zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit die Möhren und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden und zu den Linsen geben und gut verrühren. Jetzt gebe ich auch die Lorbeerblätter dazu (ich finde das gibt ein leckeres Aroma). Das Ganze muss dann nochmals etwa. 20 Minuten kochen. Jetzt wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und Essig nach Geschmack dazu gegeben. (Bei uns im Vogtland ghört da schon relativ viel Essig rein, gehört irgendwie dazu). Am Schluss die Petersilie dazugeben.

Dazu gibts Wienerle (Wiener Würstchen) alternativ kann man auch Mettwürste dazu essen, aber die mag ich ned so wirklich.

Fazit: Hier kann man eigentlich nichts verkehrt machen! Ein Klassiker, mit wenigen Zutaten, der ruckzuck auf dem Tisch steht. Lecker!


Kommentare:

  1. Sei doch nicht so gemein zum Herbst. Der hat auch seine schönen Seiten :-) Nicht zuletzt macht er uns Eintöpfe so schmackhaft. Ich mag solche Eintöpfe auch unheimlich gern und meine Linsensuppe mache ich nahezu 100%ig so wie du. Muss also lecker gewesen sein ;-) Mehr davon!

    AntwortenLöschen
  2. Bisserl gemein kann i schon sein ;-) mag den Sommer irgendwie lieber... darf gar ned an die grauen nassen Tage denken, die schon bald auf uns zukommen :( Und jaaaa es war total lecker *g* und morgen schmeckts bestimmt nochmal so gut :)

    AntwortenLöschen
  3. So kann man sich das Herbstwetter gefallen lassen :-) Linsen mag ich in allen Varianten,habe aber schon ewig keinen Eintopf mehr gegessen. Nach abgeschlossener Diät wird's Zeit

    AntwortenLöschen